Rollenspiele

hier dürft ihr euren rollenspielbedürfnissen nachkommen, aber achtet bitte auf FSK 12!!!!


    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am Sa Okt 09, 2010 5:56 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 962
    Mir blieb die Luft weg, als er dass mit dem Heiraten sagte und stattdesen vernahm man nur noch ein quietschendes Gekeuche von mir. "Vater, ihr kennt ihn nicht einmal! Habt ihr seine Ländereien gesehen, woher wollt ihr wissen, dass er nicht ein betrüger ist... Ich bitte euch Vater... Seid nicht so voreilig...", meinte ich dann nur mit krächzender Stimme und funkelte Kellan wütend an. Wie konnte er es wagen? Er hatte nicht das Recht um meine Hand anzuhalten und er war nicht einmal Adeligen geblühts, sondern ein Canis Sapiens! Was bildete dieser Hund sich eigentlich ein?!
    "Vater ich weigere mich...", verkündete ich dann frei heraus.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am Sa Okt 09, 2010 6:03 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    Ihr Vater sah mich an. "Wisst ihr Majestät um das mal kurz zu erläutern, auch wenn es wohlmöglich in den Ohren eurer Tochter beleidigend klingen mag, aber ihr wisst worüber ich spreche, in den Augen anderer ist sie zu alt für eine Vermählung, die anderen wollen eine Frau die Kinder gebären kann und einen Sohn, eure Tochter fällt aus diesem Raster raus, ich möchte eine junge Dame die fest im Leben steht und auch mal nein sagen kann, dass finde ich entzückend, ihr wisst genauso gut wie ich das kein anderer Mann der Lande hier eure Tochter zur Frau nehmen wird, aus dem einfachen Grunde weil sie nicht die Frau ist die sich ein König wünscht, sie ist frech, ungehobelt und vorallem eines. Undankbar, genau das brauche ich.", erklärte ich dann. "Ich bin selbst so, das würde passen.", ihr Vater lachte und klopfte mir freundschaftlich auf die Schulter, mein Plan ging also doch auf.
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am Sa Okt 09, 2010 6:36 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 963
    Inhelab von Sekunden verlor ich das Bewusstsein und flog einfach um, wie ein Blatt Papier, dass man umgepustet hatte. Das konnten die doch nicht machen! Vollkommen regungslos lag ich am Boden undblieb von meinem Schwarzen nichts eingehüllt. Ich würde ihn umbringen, wenn ich dazu in der Lage wäre, aber so...
    Das konnte doch nicht deren Ernst sein, ich wollte Kellan nicht heiraten und ich verstand auch ihre Taktik nicht.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am Sa Okt 09, 2010 6:42 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    "Ich bring die Dame auf ihr Gemach.", sagte ich und hob sie hoch auf meinen Arm, ehe ich sie hoch brachte, zudeckte und sie sanft ansah, die Türe schloss ich ab und machte nochmal eine Mund zu mUnd Beatmung, vielleicht half das ja auch. "Ich werde ihn nicht umbringen, ich habe einen Weg gefunden wie niemand mehr sterben muss, lass es mich dir erklären.", flüsterte ich ihr ins Ohr, vielleicht hörte sie das ja.
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am Sa Okt 09, 2010 7:08 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 964
    Als ich wieder zu mir kam, prasselte alles schlimme wieder auf mich ein, mir wurde schlagartig wieder bewusst um was es gegangen war nd schon wieder blieb mir die Luft weg. Rasch sprang ich auf und lief zur Türe, doch diese war abgeschlossen und als ich mich im nächsten Moment umdrehte, dachte ich ich hätte halluzinationen. "Sofort raus hier! Ich werde euch nicht heiraten, nie im Leben, vorher bringe ich mich selber um!", fuhr ich ihn dann wütend an. "Ihr habt nicht das Recht euch in meinem Gemach aufzuhalten!"
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am Sa Okt 09, 2010 7:12 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    Ich seufzte laut und riss sie am Arm zurück ehe ich sie auf das Bett verfrachtete und sie ruhig ansah. "Ich werde niemanden umbringen, habe aber eine Lösung gefunden wie keiner von uns sterben muss, okay? Und jetzt hör auf zu zicken, mir passt das auch nicht, ist aber der einzige weg.", ich zuckte gleichgültig mit den Schultern. "Euer Vater hat mir bereits zugesagt, wir sind verlobt, findet euch damit ab."
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am Sa Okt 09, 2010 7:23 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 965
    "Nein, dass werde ich nicht! Euch zu heiraten ist das schlimmste, was mir passieren konnte, vorher sage ich meinem Vater, dass ich ins Kloster gehe!"; fuhr ich ihn nur wieder an und stand wieder auf. Das ich an dem Arm an dem er mich gebackt hatte eine Wunde hatte, schien er wohl vergessen zu haben, doch das Blut das nun in Hülle und Fülle kam verdeutlichte das wieder und mein Kleid schien auch gleich hinüber zus ein. "Das darf doch nicht wahr sein!", schrie ich dann fast schon und versuchte aus dem Kleid irgendwie herauszukommen.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am Sa Okt 09, 2010 7:27 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    Ich drehte mich um als sie sich scheinbar umziehen wollte. "Wenn ihr ins Kloster geht werdet ihr im Klsoter sterben, wer sich enmal dem widmet der kommt da nicht wieder raus, selbst eine Prinzessin nicht, dass wisst ihr doch, ausserdem bin ich das geringere Übel als ein alter Mann der nur den jungen Körper einer Frau möchte und ihr möglichst viele Kinder unterschieben will.", sagte ich locker und gelassen.
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am Sa Okt 09, 2010 7:43 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 966
    Ich ging nicht auf sein gerede ein, sondern versuchte mich aus einem meiner besten Kleider zu befreien, damit ich es nicht blutverseucht wegschmeißen musste. Irgendwann schafte ich dann endlich herauszukommen und streifte es mir ab, während das Blut meinen Arm hinablief. "Mann, das war das Hochzeitskleid meiner Mutter!", fuhr ich ihn dann an und versuchte nicht auf den Perserteppich zu tropfen.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am Sa Okt 09, 2010 7:58 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    "Perserteppich? Na super, noch mehr tote Tiere hier.", brummte ich leicht sauer und setzte mich dann einfach auf das Bett, wobei ich nicht wagte sie anzusehen.
    Das hätte ich auch so nicht getan.
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am Sa Okt 09, 2010 8:47 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 967
    Ich fluchte weiter auf und versuchte die Blutung zu stoppen, doch so wirklich schien mir das nicht gelingen zu wollen. Als ich dann eines der handtücher vollkommen zugesaut hatte, gab ich es auf und hielt den Arm nur über einen Eimer.
    "Ich verblute, dem himmel sei dank..."; meinte ich dann noch.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am Sa Okt 09, 2010 8:50 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    Als ich Blut roch interessierte mich auch nicht das sie ausgezogen war, mit einem Ruck riss ich etwas von meinem Anzug ab und band es ihr fest um den Oberarm, dann verfrachtete ich sie in das Bett und begann vorsichtig mit der Behandlung der Wunde, wobei ich meinen Ellbogen auf ihren Oberschenkel legte damit sie nicht aufstehen konnte, wir waren eben stärker als Menschen.
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am Sa Okt 09, 2010 10:27 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 968
    Mir blieb dich Sprahc weg, als er es wagte mich so anzufassen und auch noch festzuhalten. Er hatte die Wunde wieder aufgerissen und jetzt nutzte er das aus, um mich heir so entblößt zu sehen. Ich begann zu zittern und wusste mich nicht zu helfen. Es war das unverschämteste, was mir je in meinem Leben passierte. "Wie kannst du es wagen?", fragte ich dann mit zittriger Stimme und spürte, wie mir die Tränen in die Augen schossen. Gleich darauf klatschte ich ihm mit voller Wucht eine.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am Sa Okt 09, 2010 10:33 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    Ich hatte sie nichtmal angesehen und schon bekam ich eine. "Tut mir Leid Mylady aber ich sehe es nicht ein euch verbluten zu lassen, meine Augen sind bei mir okay? Ich habe euch nichts weggeguckt und daran habe ich auch kein Interesse.", sagte ich und stellte somit den Rest klar, nachdem alles verbunden war stand ich auf und gab ihr ohne zu gucken ein Kleid, oder einen Mantel, ehe ich kurz ihr Gesicht betrachtete. "Ich muss es leider zugeben aber man hat mich vor euch gewarnt und alle hatten recht, dann werde ich eben gehen und warten bis man uns findet und uns häutet und als Pelz trägt, schönes Leben noch.", sagte ich und verwandelte mich dann, ehe ich zur Türe tapste.
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am Sa Okt 09, 2010 10:40 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 969
    Ich glaubte ihm nicht ganz, aber nun war es auch schon zu spät. Ich setzte mich auf und striff mir dann rasch das Kleid über. "Kellan! Wie wäre es mit einem: Hallo wir haben einen neuen Plan und der besteht darin... Würdet ihr uns bitte helfen?! Anstatt ein: Oh Prinzessin, ach übrigens ich werde dich heireaten?!", meinte ich dann nur wütend.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am Sa Okt 09, 2010 10:49 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    Ich verwandelte mich nochmal zurück. "Um uns zu helfen müsstet ihr mich heiraten, eine andere Lösung wäre den König umzubringen aber das würde ich nicht tun, ich will euch nicht bestrafen für das was er tut.", dann ging ich zum Fenster, springen war besser als rumlatschen.
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am Sa Okt 09, 2010 10:56 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 970
    Ich wurde wieder ruhiger und schloss die Augen während ich den Blick senkte. "Dann bleibt uns wohl keine andfere Wahl..."; stellte ich dann selber fest und ließ mich zurück auf das Bett fallen. Es war gegen meinen WIllen, aber wenn ich dadurch Leben retten konnte, war es vielleicht wirklich die einzige Möglichkeit. "Wenn man jedoch dahinterkommt, dass ich es wusste, wird man mich vermutlich auch töten...", meinte ich dann noch bedenklich.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am So Okt 10, 2010 11:31 am

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    "Nein ich werde euch mit meinem Leben schützen, niemand wird etwas erfahren, dass verspreche ich euch.", sagte ich und drehte mich zu ihr um. "Es ist aber sehr anerkennend das ihr so etwas für uns tut, ich bin euch zu tiefst verbunden deswegen, dass wollte ich nur sagen."
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am So Okt 10, 2010 2:13 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 971
    "Hört auf damit, bevor ich es mir nochmal anders überlege!", meinte ich dann nur abwinkend und griff mir mit Daumen und Zeigefinger an den Nasenrücken. Ich konnte es selber kaum glauben. Ich opferte mein Leben, damit die drei nicht gejagt werden mussten und setzte mich auch noch für die Canis Sapiens ein. "Ich habe mit meinem vater über euch geredet... Er selbst ist der Ansicht, dass eure...Art... Die Tiere gerissen hat... Gab es unter euch vielleicht irgendwelche, die sich nicht an das Brot essen und friednliche Miteinander gehalten haben?", meinte ich dann fragend, blieb allerdings liegen, so dass ich ihn nicht ansehen konnte.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am So Okt 10, 2010 2:28 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    "Auch wenn ihr es mir nicht glauben werdet, wir sind alle Vegetarier, wir essen kein Fleisch, aber wenn wir gejagt werden weil wir Kräuter jagen... dann wohl zu recht. Wenn wir Fleisch essen dann nur weil es nichts anderes gibt, weil wir am Leben bleiben müssen, aber in der Regel tun wir das nicht.", sagte ich und ging auf und ab. "Anna fängt an zu junken wenn vor ihr ein Häschen vorbei hoppelt, ich sehe nach genau wie Camael, wir haben aber keine anderen von unserer Rasse hier gefunden."
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am So Okt 10, 2010 3:06 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 972
    Das ergab doch aber alles keinen Sinn, denn ich war sicher, dass mein Vater es nicht angeordnet hätte, wenn er es nicht mit eigenen Augen beobachtet hätte.
    "Und wie steht ihr zu Tollwut? Könnt ihr diese bekommen?", fragte ich dann einfallsreich nach und hoffte,dass wir irgendwie weiter kommen würden,w as vermutlich nicht einfach werden würde.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am So Okt 10, 2010 3:16 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11


    "Sollte unser HUnger so groß sein das wir doch Vieh reißen würden welches Tollwut in sich trägt, dann hätten wir es auch, ich kann dies nicht verneinen, wir würden zu Monstern werden, da gebe ich eurem Vater auch recht, aber wie schon gesagt, in der Gegend haben wir keine anderen mehr gefunden, entweder war einer von uns das, was ich aber nicht glaube, oder ein eifersüchtiger Bauer stahl euer Vieh.", antwortete ich ihr ruhig und mich reinem Gewissen.
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am So Okt 10, 2010 3:27 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 973
    "Nein, das Vieh wurde nicht gestohlen Kellan... Die Kadaver lagen alle noch auf den Weiden verteilt und das restliche Vieh vollkommen verstört... SIe wurden wie bei einem masaker abgeschlachtet und die Spuren deuteten anscheinend ganz deutlich auf euch hin...Wie viele wart ihr denn insgesamt?", meinte ich daraufhin nur und starrte weiter dei Decke über mir an.
    Kathi1992
    Kathi1992
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 27.09.10
    Alter : 27

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Kathi1992 am So Okt 10, 2010 3:38 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Jesse11

    "Bevor man uns jagte lebten wir zu 10.000 in einem großen Rudel in den Bergen, als man uns fand trennten wir uns, heute sind wir nur noch knappt 50 Stück.", antwortete ich dann ehrlich und stand auf.
    "Dann haben wir es mit keinem Wolf zu tun sondern etwas das weit aus schlimmer ist als ihr es euch jemals vorstellen könnt."
    Daylight16
    Daylight16
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 24.09.10
    Alter : 25
    Ort : Das Nirgendwo im Irgendwo!

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Daylight16 am So Okt 10, 2010 6:06 pm

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 974
    "Und was soll das bitteschön sein? Der Blutrünsitge Bär, der auch mich angefallen hat?", hakte ich dan leicht ungläubig nach und setzte mich auf, ehe ich ihn einfach ansah und gar nicht wusste, wie er es aushielt da einfach nur rum zu stehen.

    Gesponserte Inhalte

    Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]  - Seite 9 Empty Re: Canis Sapiens- Das Schicksal des jeweiligen Lebens [Kathi1992&Daylight16]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 09, 2019 2:48 am